ALLE MANN AN BORD.

Training.

Getting started.

Profitieren Sie von unserem Fachwissen im Rahmen der Projektumsetzung:

Adminstrator BASIC.

Der BASIC-Kurs vermittelt Ihnen die Grundlagen für das Administrieren und den Betrieb Ihrer neuen Lösung. Allgemeines Grundwissen zu den Themen Grundstruktur, Server-Design. Client-Funktionalitäten und Infrastrukturplanung stehen hier im Fokus.
Das Angebot richtet sich an Systemverantwortliche, IT- und Helpdesk-Mitarbeitende.

Adminstrator ADVANCED.

Der ADVANCED-Kurs macht Sie fit für die fortgeschrittene Benutzung und Administration Ihrer neuen von Dokumenten-Management-Lösungen. Zu den Schwerpunkten gehören Installation, Konfiguration, Applikationsintegration und Design-Erweiterungen.
Lernziel: Der Teilnehmer ist in der Lage, die neue Lösung zu administrieren sowie auftretende Probleme zu analysieren.
Das Angebot richtet sich an Systemverantwortliche, IT- und Helpdesk-Mitarbeitende, die den Kurs Administrator BASIC absolviert haben oder über vergleichbare Kenntnisse verfügen.

Train-the-Trainer.

Der Kurs richtet sich an Super-User und Schulungskoordinatoren, die für die interne Benutzerschulung verantwortlich zeichnen. Die Teilnehmenden lernen, den Systemwandel so zu gestalten, dass Ihre Mitarbeitenden die neue Lösung gerne nutzen und deren Potenzial möglichst ausschöpfen.

Themen

  • Grundlagen und Fachbegriffe verständlich erklären.
  • Tipps und Tricks für den sanften Einstieg in die Bedienungsoberfläche.
  • Bewährte Anwendungsbeispiele.
  • Häufig auftretende Fragen bei Anwender.

End-User Training.

In unseren Anwenderschulungen bestimmen Sie den Kurs. Die Inhalte werden individuell auf Ihr Schulungsbedarf zugeschnitten und wahlweise bei Ihnen vor Ort oder in den Schulungsräumen der ImageWare durchgeführt.

Staying tuned.

Refresher Training.

Das Angebot richtet sich an Unternehmen, die unsere Lösung bereits einsetzen und ihr Wissen auf den neusten Stand bringen wollen.

Themen

  • Bestehendes Wissen auffrischen und festigen.
  • Einführung in neue Funktionalitäten.
  • Diskussion kundenspezifischer Herausforderungen.

Der Auffrischungskurs kann individuell auf jede Ihrer internen Zielgruppen ausgerichtet werden: End-User (z.B. neue Mitarbeitende), Schulungsverantwortliche oder Administratoren.